Das rein tschechische, familiengeführte Unternehmen PROXIM, Hersteller und Vertreiber von Chemikalien für den Garten, den Haushalt sowie für die Industrie, beging im Jahre 2017 das bereits 25. Jubiläum seiner Marktpräsenz. Das Unternehmen PROXIM gehört zu den traditionsbewussten Firmen, die auf Zuverlässigkeit, Qualität und Geschäftspartnerschaft bauen. Jedes Jahr präsentiert PROXIM zahlreiche Neuheiten, Innovationen und Verbesserungen seiner Systeme, Verpackungen und des vollständigen Angebots. Im Jahre 2017 erlangte die Firma den Preis der Öffentlichkeit im Wettbewerb Familienunternehmen des Jahres und belegte in der Bewertung der Fachjury den 3. Platz in der Kategorie kleiner Unternehmen.

Firmenziele

Zu den Zielen der PROXIM s.r.o. gehört die Verbesserung der Marktposition und der Wahrnehmung der Firma auf dem Markt, wobei für uns die Kundennähe äußerst wichtig ist. Von der derzeitigen Marktposition eines Herstellers und Vertreibers von Qualitäts-Poolchemie möchten wir von einem größeren Kundenkreis als gefragter Experte und Berater im Bereich der Wasseraufbereitung in Schwimmbecken und Gartenteichen sowie als Lieferant hochwertiger Produkte zu günstigen Preisen wahrgenommen werden.

Firmenvision

Unsere Vision ist, einer der führenden Hersteller und Lieferanten chemischer Präparate und bio-enzymatischer Produkte in der Tschechischen Republik zu werden, und während dieser Wachstumsphase alle Grundsätze konsequent einzuhalten.

Die nachstehenden Management-Prinzipien helfen uns dabei, unsere Entscheidungen zu treffen und die Ziele zu definieren:

  • Einkauf der besten Rohstoffe, die den Bedürfnissen unserer Produkte und der Kunden entsprechen,
  • Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter und ihre Motivation zu besseren Arbeitsleistungen,
  • Aufbau langfristiger und guter Beziehungen zu unseren Kunden und Abnehmern,
  • Strategische Führung des Unternehmens gemäß den festgelegten Plänen und Marketingzielen

Geschichte

Etwas aus dem Nichts aufzubauen, zum Beispiel ein erfolgreiches und funktionierendes Start-up-Unternehmen, und zwar nur dank der eigenen Begeisterung sowie auf der Grundlage der Erfahrungen, ist in der Tat nicht leicht. Das Ziel der Gründer der Gesellschaft PROXIM s.r.o. war nicht, schnell reich zu werden, sondern der schrittweise Aufbau eines langfristig prosperierenden Unternehmens in einem anspruchsvollen Unternehmensbereich-in der Herstellung und im Vertrieb chemischer Stoffe und Präparate. Zu Beginn der 90er Jahre bestanden für die Entstehung einer solchen Firma relativ günstige Bedingungen, da die bestehenden Hersteller und Lieferanten von Chemikalien die komplizierte Phase der Privatisierung absolvierten und nicht in der Lage waren, flexibel auf die Bedürfnisse des Marktes zu reagieren.

Wichtigste Meilensteine

März 1992 – Gründung der Firma, RNDr. Jan Kroupa, CSc., ist einer der Mitgründer
1993 – Besorgung eines Büros, Einstellung des ersten Mitarbeiters, Herstellung der ersten Produkte in gemieteten Räumen
1994 – Kauf des Areals in Rybitví, seine Sanierung, Eröffnung des Vertriebs von Chemikalien für Milchbetriebe und Brauereien
1995 – 1999  – Schneller Anstieg der Umsätze für Waren und Produkte, andererseits auch Probleme infolge unbeglichener Rechnungen seitens der in Insolvenz befindlichen Kunden
1999 – Erwerb des Zertifikats ISO 9001:1998
2000 – Die Firma liefert ihre Produkte an alle bedeutenden Großhandelsunternehmen im Bereich Drogerie & Farben, Aufnahme der Produktion und des Betriebs von Poolchemikalien
2004 – Mit dem EU-Beitritt Aufnahme der Produktion von Poolchemikalien für den Export in 7 Länder auf der Grundlage eines Kontraktes mit einem bedeutenden, deutschen Unternehmen
2006 – Beginn des eigenen Exports einer neuen Reihe von Poolpräparaten nach Deutschland und Österreich, Beginn der langfristigen Zusammenarbeit mit der kanadischen Firma NVIRON BIOSOLUTION im Bereich enzymatischer und bakterieller Präparate
Dezember 2007 – Alleingesellschafter des Unternehmens PROXIM wird RNDr. Jan Kroupa, CSc., Geschäftsführer sind RNDr. Jan Kroupa, CSc., und Ing. Jan Kroupa, Ph.D.
2008 – 2012 – Stabilisierung des Arbeitsteams und der kooperierenden externen Fachleute im Bereich des Qualitätsmanagements, der Legislative, der Steuerberatung, des Transports von Gefahrstoffen, des Marketings, der Übersetzungstätigkeiten, der Vermarktung der komplexen Reihe der Präparate für die Aufbereitung des Wassers in Seen, Erweiterung der Anzahl der Kunden im Ausland, qualitative Verbesserung des Marketings, Aufbau des Images der Firma, Nutzung moderner Informations- und Kommunikationsmittel
März 2012 – Die Firma feiert 20 Jahre ihres Bestehens unter Teilnahme von Gästen aus der Tschechischen Republik und aus dem Ausland
Juni-August 2013 – Sanierung und Anbau des Produktionsobjektes der Gesellschaft PROXIM s.r.o. in Rybitví, mitfinanziert aus dem operationellen Programm Unternehmung und Innovationen, Programm Liegenschaften
September 2013 – Verlegung des Sitzes der Gesellschaft in die neu rekonstruierten Räumlichkeiten in Rybitví
November 2013 – Jan Kroupa jun. wird Miteigentümer der Gesellschaft
21.-24.10.2014 – Ausstellung der Firma PROXIM auf der Messe Interbad in Stuttgart
November 2014 – Die Firma ist Finalist des Wettbewerbs Familienunternehmen des Jahres geworden
27.-30.9.2016 – Ausstellung der Firma PROXIM auf der Messe Interbad in Stuttgart
25.5.2017 – Die Firma feiert 25 Jahre ihres erfolgreichen Bestehens mit bedeutenden Geschäftspartnern aus der Tschechischen Republik und aus dem Ausland
3.10.2017 – Die Firma PROXIM ist gleich zweimal erfolgreich im Wettbewerb der Equa bank a.s. Familienunternehmen des Jahres 2017. Sie erhält den Preis der Öffentlichkeit und belegt in der Bewertung der Fachjury den 3. Platz in der Kategorie kleiner Unternehmen.
1.1.2018 – Jan Kroupa sen. übergibt die Firma seinem Sohn, Jan Kroupa jun. wird Direktor der Firma
11.10.2018 – Für immer verlässt uns der Gründer des Unternehmens, RNDr. Jan Kroupa
5.-8.11.2019 – Ausstellung der Firma auf der Messe Aquanale in Köln am Rhein
11.-14.2.2020 – Ausstellung der Firma auf der Messe AquaTherm in Moskau
Mai 2020 – Fertigstellung des Investitionsprojektes “Anbau des Verwaltungsgebäudes und bauliche Anpassungen der Sanitäreinrichtung im Areal der Firma PROXIM in Rybitví

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

In unserem Online-Shop finden Sie alle unsere Produkte.

Přejít do obchodu

Wählen Sie landesweit unter mehr als 250 Händlern

Finden Sie Ihren nächsten PROXIM-Händler. In ganz Tschechien finden Sie unsere Produkte bei mehr als 250 Händlern.

Zjistit více

Werden Sie zum zertifizierten Händler

Mit dem Zertifikat Zertifizierter PROXIM-Händler erhalten Sie unsere Handels- und Marketingunterstützung, Rabatte und Boni.

Zjistit více

OPPIK – Programm Marketing

Projekttitel: EXPORTFÖRDERUNG PROXIM S.R.O. 2019-2020
Registriernummer des Projekts: CZ.01.2.111/0.0/0.0/18_167/0013215

Aufgrund des Projekts präsentiert die PROXIM s.r.o. ihre Produkte und Leistungen auf internationalen Messen in Köln, Moskau und Stuttgart.

Proxim – Mitarbeiterfortbildung / Förderungsgeber: Tschechisches Ministerium für Arbeit und Soziales

Finanzierung: ESF – Operationelles Programm BESCHÄFTIGUNG • Dauer: November 2019 bis Oktober 2021 • Registriernummer des Projekts: CZ.03.1.52/0.0/0.0/19_097/0011787. Kurzbeschreibung: Mit Hilfe des Projekts kann die PROXIM s.r.o. firmeninterne Mitarbeiterfortbildung durchführen. Zur Identifizierung konkreter, für die Mitarbeiter geeigneter Fortbildungskurse wurde in dem Unternehmen eine Fortbildungsbedarfsanalyse durchgeführt. Das Projekt zielt vor allem auf die Weiterentwicklung der für eine qualitativ hochwertige Arbeitsleitung in unserem Unternehmen erforderlichen beruflichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen ab. Schlüsselaktivitäten: Allgemeine IT-Kenntnisse • Soft Skills und Management Skills • Interner Ausbilder